Der Zuzwiler Daniel Bösch (31) gewinnt das 105. St.Galler Kantonalschwingfest in Widnau. Er setzt sich im Schlussgang gegen Damian Ott (19) aus Dreien in Mosnang durch.

Ein doppelt erfolgreicher Tag für Daniel Bösch: Der 31-jährige Metzger holte seinen hundertsten Kranz mit sechs gewonnen Gängen. Gleichzeitig triumphierte der Unspunnen-Sieger des Jahres 2011 zum achten Mal an einem St.Galler Kantonalen und ist damit gleichauf mit Jakob Woodtli, der in den 30er-Jahren ebenfalls achtmal das St.Galler Fest gewann.

Der 1,93 Meter grosse und 125 Kilogramm schwere Bösch bodigte nacheinander Michael Bless, Sandro Schlegel, Beda Arztmann, Martin Roth und Thomas Koch. Im Schlussgang kam es zum Duell zwischen Bösch und dem erst 19-jährigen Damian Ott aus Dreien in Mosnang. Bereits nach zwölf Sekunden hatte Bösch seinen hundertsten Kranzsieg im Sack.